Donat Mg Magnesiumreiches natürliches Mineralwasser

Donat Mg ist das natürliche Mineralwasser, das man im Kurort Rogaška Slatina in Slowenien finden kann. Fragen Sie jeden Besucher der Gegend und er wird Ihnen sicherlich erzählen, wie er viel von diesem magnesiumreichen natürlichen Mineralwasser getrunken hat. Es wurde bereits bewiesen, dass es verschiedene gesundheitliche Probleme wie Sodbrennen, Fettleibigkeit, Verstopfung, Nieren- und Gallensteine sowie andere stressbedingte und verdauungsfördernde Probleme löst. In der Tat hat dieses Wunderwasser eine Menge Versprechen auf Lager für die Menschen, die es trinken.

Wo alles anfing 

Die Kraft dieses magnesiumreichen natürlichen Mineralwassers reicht sogar mehr als 8.000 Jahre zurück. Der Legende nach, stürzte das mythische geflügelte Pferd Pegasus auf den Boden, was dazu führte, dass das heilende Wasser an die Oberfläche sprudelte. 

Dieses Wunderwasser kann in die Gruppe mehrerer natürlicher Mineralwässer eingeordnet werden, die durch die Auflösung von Felsen gebildet werden, die nicht nur reich an Magnesium, sondern auch an Wasserstoff, Sulfaten und Kalzium in einer Tiefe von 260 bis 600 Metern sind. Es wird festgestellt, dass es erstaunliche positive Auswirkungen auf einige Gesundheitsprobleme hat und dies spielt eine wichtige schützende Rolle bei der Erhaltung einer besseren Gesundheit. 

Donat Mg Geschichte
Die Wirksamkeit des natürlichen Mineralwassers Donat Mg wurde bereits zur Zeit der Kelten und des alten Roms entdeckt

Seit mehr als 200 Jahren wird dieses Wasser im Heilbad Rogaška Slatina zu präventiven und therapeutischen Zwecken verordnet. Es gibt zwar noch einige andere natürliche Mineralwässer auf der ganzen Welt, bei denen eine günstige Wirkung auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden festgestellt wurde. Aber nur wenige dieser Wässer waren ideal und wurden zum ständigen Trinken empfohlen. Es zeichnet sich durch seinen bemerkenswert hohen Mineraliengehalt aus, der neben Kohlendioxid mehr als 13 g pro Liter enthält. In dieser Menge macht allein das Magnesium 1000 mg/l aus, während das Kalzium etwa 300mg/l ausmacht. Dies enthält auch verschiedene Verbindungen und Elemente, die gesundheitliche Vorteile bieten. 

Um zu verstehen, wie dieses Mineralwasser bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen helfen kann, ist es wichtig, mehr über seinen Hauptbestandteil zu wissen, der kein anderer als Magnesium ist. 

Warum brauchen Sie Magnesium?

Magnesium spielt eine wichtige Rolle bei mehr als 300 Stoffwechselvorgängen im Körper. Es hält das Elektrolyt-Gleichgewicht aufrecht, bietet Unterstützung für das Nervensystem und reduziert Müdigkeit. Da Ihr Körper Magnesium nicht selbst produziert, müssen Sie es über die Nahrung aufnehmen.

Magnesium: Wofür braucht man Magnesium?

Alle Menschen sind anfällig für Magnesiummangel, doch diejenigen, die einem höheren Risiko ausgesetzt sind, sind ältere Menschen, schwangere Frauen, Teenager und Kinder. Ein schwerer Mangel ist selten, aber ein leichter Mangel kann zu häufigen Kopfschmerzen, niedrigem Energieniveau, Immunschwäche, Muskelkrämpfen, Schlaflosigkeit und Angstzuständen führen. 

Auch wenn Sie Magnesium durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhalten können, wird Ihr Körper diese nur schwer absorbieren können. Der Magnesiumgehalt des Wunderwassers, der ca. 1000mg pro Liter im Vergleich zu den 375mg empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt, kann Ihrem Körper sofort zur Verfügung gestellt werden und wird direkt absorbiert. 

Vorteile von magnesiumreichem natürlichem Mineralwasser 

Dieses magnesiumreiche, natürliche Mineralwasser kann bei folgenden Beschwerden hilfreich sein:

Hilft bei der Gewichtsabnahme

Während der Gewichtsabnahme zerfallen Proteine und Fette in Säuren, wobei der Körper wichtige Mineralien verliert. Dieses Wasser kann die auf diese Weise gebildeten Säuren neutralisieren, während die verlorenen Mineralien ersetzt werden.

Donat Mg hilft beim Abnehmen
Donat Mg ist reich an Magnesium und hilft somit beim Abnehmen

Es wirkt als natürliches Abführmittel, das bei der Beseitigung von übrig gebliebenen Giftstoffen aus dem Körper helfen kann. Regelmäßiger Konsum kann den Stoffwechsel beschleunigen und helfen, den Appetit zu reduzieren.    

Verstopfung 

Dieses Wasser hat einen Sulfatgehalt in Form von Magnesium- und Natriumsalzen. Es kann auch die Verdauung verbessern weil es enthält magnesium bei verstopfung.

Gastrointestinale Probleme

Dieses Mineralwasser hat schon vielen Menschen geholfen, die unter Verdauungsbeschwerden leiden, deren Ursachen unbekannt sind. Die Symptome können Aufstoßen, Sodbrennen, Blähungen und Völlegefühl nach jeder Mahlzeit sein. Das Natrium, Kalzium und Magnesium in diesem Wasser wirken zudem entzündungshemmend. Es reduziert auch die Schwellung der Magenschleimhaut.     

Sodbrennen 

Sodbrennen ist das brennende Gefühl in der Brust aufgrund von Magensäure, die in den Hals aufsteigt oder als saurer Reflux bekannt ist. Dies ist ein Problem, das einer von 10 Menschen erlebt, obwohl dies häufiger bei Männern, schwangeren Frauen und älteren Menschen auftritt. 

Der Magen produziert 2 bis 3 Liter saure Flüssigkeit pro Tag. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung kann bereits ein halber Liter dieses Wassers helfen, diese Magensäuren zu neutralisieren. Sein Magnesiumgehalt verhindert Magenkontraktionen und fördert die Peristaltik. Das ist der Grund, warum dieses Wasser als ein natürlicher Ersatz für die Behandlung von überschüssiger Magensäure wirkt. 

Gallensteinprävention

Die Sulfate, die bei Verstopfung helfen, können auch die Gallenblase zum Entleeren und Zusammenziehen anregen. Wenn die Gallenblase regelmäßig entleert wird, kann sie helfen, Gallensteine zu verhindern und senkt den Spiegel des schlechten Cholesterins. 

Schützt vor Nierensteinen 

Der hohe Anteil an basischen Mineralien im Wasser trägt zum Säure-Basen-Haushalt des Körpers bei und erhöht den pH-Wert der Nieren. Dies trägt dazu bei, dass sich keine Nierensteine bilden können. 

Trinkkur

Der beliebte Mineralwasserpavillon im Medizinischen Zentrum Rogaška ist der Hauptort des Trinkens dieses magnesiumreichen natürlichen Mineralwassers. Diese Trinktherapie bezieht sich auf das Ritual, das mindestens dreimal am Tag wiederholt werden muss, und zwar immer von 20 bis 30 Minuten vor dem Essen. 

Zu Beginn dieser Trinkkur mit dem magnesiumreichen natürlichen Mineralwasser erhalten Sie ein eigenes Glas mit einer Messskala, das Sie während der Therapie begleitet. Zu Beginn Ihres Aufenthaltes findet eine Konsultation mit einem Balneologen statt, der Sie darüber berät, welche Menge Mineralwasser Sie trinken sollen, ob Sie es kalt oder warm trinken sollen und ob Sie es schnell oder langsam trinken sollen. 

Es gibt bestimmte Zeiten während des Tages, zu denen sich die Patienten am Mineralwasserpavillon drängen, um ihre Gläser mit der empfohlenen Menge Wasser zu füllen. Die meisten dieser Menschen lieben es, beim Trinken um den Kreis des Pavillons herumzulaufen. 

Wenn Sie alle Vorteile des Magnesiums nutzen wollen, sollten Sie Donat Mg ausprobieren. 

Freibad Thermana Laško

Die Vorteile von Thermen

Ein heißes Bad in den Thermen ist toll – wer in der Nähe einer Thermen wohnt, kann sich glücklich schätzen (und ein heißes Bad macht die Haut weich, das lässt sich nicht leugnen). Aber kann das in Schönheitsprodukten enthaltene Thermalwasser dieselbe Wirkung auf die Haut haben? Mit anderen Worten: Ist es die Wärme, die uns hilft, oder das Wasser selbst? Ob Sie es glauben oder nicht, das Thermalwasser selbst hat einige pflegende Eigenschaften für die Haut.

Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine gefunden